Yoga gegen Corona Depression

Die anhaltende Coronapandemie, mit all ihren negativen Folgen für Wirtschaft und das soziale Leben, treibt zunehmend auch Menschen in die Depression. Corona Depressionen sind daher keine Seltenheit mehr und werden inzwischen offen von Ärzten und Betroffenen angesprochen. Häufig werden Medikamente verschrieben, doch es gibt auch eine ganz andere, weitaus schonendere Möglichkeit, seine Corona Depression zu bekämpfen – und zwar mit Yoga Übungen.

Yoga gegen Depression

Viele Menschen setzen bereits seit Jahren auf die entspannenden Yoga-Positionen, die den Körper in Balance bringen und den Geist von negativen Gedanken befreien können. Wenn man sich auf seinen eigenen Körper konzentriert und seinen Geist ebenfalls auf die Übungen fokussiert, dann erreicht man einen Zustand, indem man schlechte Gefühle hinter sich lassen und durch positive Gedanken ersetzen kann. Genau dieser Zustand, von innerer und körperliche Ruhe, ist es, welche bei Corona bedingten Depressionen helfen kann.

Der Einstieg für Anfänger

Betroffene werden sich an dieser Stelle wahrscheinlich fragen, ob sie auch als totale Yoga Anfänger von den teils komplizierten Übungen und Positionen profitieren können. Zudem sind doch zurzeit sämtliche Sport- und Meditationszentren geschlossen, in denen man das Yoga erlernen könnte. In der Tat gestaltet es sich im Moment etwas schwieriger, als Anfänger Yoga zu erlernen. Es gibt aber mittlerweile auch sehr gute Online Yoga Kurse, bei denen ausgebildete Yoga Lehrer ihr Wissen an Interessierte weitergeben und per Video oder Webcam Übungen vormachen. Auf diese Weise können sowohl Yoga Anfänger, als auch erfahrene Yoga-Treibende ihre Übungen machen und von den positiven Auswirkungen – auf Körper und Geist – profitieren. Es kann sich sogar als nützlich erweisen, die Yoga Übungen in bekannter Umgebung, beispielsweise im heimischen Wohnzimmer, zu machen, weil es dem Körper hier oft noch leichter fällt, den Stress des Alltags zu vergessen und sich voll und ganz auf die Yoga-Übungen zu fokussieren. Wenn man sich auf die Tiefe des Sportes einlässt und die richtigen Positionen durchführt, dann kann Yoga effektiv dabei helfen, Corona bedingte Depressionen zu bekämpfen – Ärzte und Psychologen bestätigen den positiven Effekt der Körper- und Geistübungen.Auf die Matte – Yoga gegen Corona Depression – Yoga Blog

Auf die Matte Blog Online Yoga gratis Banner