Yoga-Retreat zuhause

Zur Vorbereitung für ein Retreat solltest du dir einen Raum einrichten, in dem du dich wohlfühlst. Vielleicht mit Kerzen und Düften oder bequemen Kissen. Suche dir unbedingt genau die Ecke, in der du dich am aller wohlsten fühlen. Vielleicht versuchst du auch, Geräusche von außen zu minimieren.

Der erste Retreat Morgen

Stehe früh am Morgen auf, um dich wirklich mit dem natürlichen Rhythmus der Welt zu synchronisieren.
Denke über das nach, was du heute erreichen möchtest. Dann meditiere mit den Gedanken an das, was du heute erreichen willst. Du solltest dies im Laufe des Tages ungefähr vier Mal in gleichem Abstand tun. Beginne deinen Tag nach der Meditation mit 30 bis 90 Minuten Asana oder der körperlichen Ausübung von Yoga. Mache eine 30- bis 90-minütige Sequenz.

Retreat für den Geist

Lese während deines Retreats einen Text aus buddhistischen und yogischen Lehren. Dies kann dir ermöglichen, tiefer in deine Praxis einzusteigen und über Konzepte zu meditieren.
Schreibe ein Tagebuch: Welche Gefühle hast du? Worauf möchtest du dich konzentrieren? Was fällt dir auf? Was überrascht dich?
Bei den meisten Retreats essen die Teilnehmer vegetarisch oder vegan – denke also daran, wenn du deine Mahlzeiten für den Tag auswählst. Denke an mehr pflanzliche Vollwertkost und weniger Fleisch oder verarbeitete Mahlzeiten.
Gönne dir am Ende etwas Schönes. Vielleicht hörst du deine Lieblingsmusik oder nimmst ein duftendes Bad.

Der Retreat Abschluss

Nimm` dir zum Schluss Zeit, um festzustellen, wie du dich anders fühlst als zu Beginn. Dies ist eine seltene Gelegenheit, die Zeit alleine zu nutzen und deine Beziehung zu deinem eigenen Verstand zu stärken. Dieser “Rückzug” mag schwierig sein – es mag schwierig sein, sich zu entspannen, sich von den Ängsten der Außenwelt zu trennen -, aber das ist in Ordnung. Nur weil ein Retreat eine Herausforderung darstellt, heißt das nicht, dass er nicht erfolgreich ist. Tatsächlich ist es oft genau das Gegenteil.

Aller Anfang…

…ist schwer und vielleicht siehst du keine Möglichkeit, einen noch so kleinen Yoga Retreat bei dir zuhause abzuhalten. Was du aber auf jeden Fall schaffen wirst, ist eine Stunde Yoga bei mir zu testen!

Auf die Matte Blog Online Yoga gratis Banner